Mittwoch, 26. August 2015

Jetzt wird es ernst... 

... unsere "Klassenkameraden" werden 50 - okay, ich dann auch irgendwann, aber das war jetzt der erste runde Geburtstag mit dieser Zahl.





Das bedeutet irgendwie noch nicht sooo alt, aber auch nicht mehr sooo jung - aber immerhin jung genug, dass sich das "Geburtstagskind" einen Zuschuss für die Reisekasse wünschte, für einen Abenteuer-Kletter-Bergsteige-Urlaub in Ecuador. 

Ich für meinen Teil musste ja erstmal schauen wo das überhaupt ist ...
...Südamerika, klar, aber wo genau? 

Zum Glück gibt es ja da den guten alten Atlas, da habe ich die passende Seite gleich mal rausgerissen und zu einer Geburtstagskarte verarbeitet.





Für den kleinen Geldumschlag im Inneren der Karte musste eine Seite mit "Deutschland-Wirtschaft" dran glauben, und nach dem Falten habe ich dann festgestellt, dass auf der Umschlagklappe genau unsere Wohnorte zu sehen sind, Bodensee, Schwarzwald und Schwäbische Alb - da weiß er dann auch gleich, wohin er wieder zurückkommen muss!

Herzliche Grüße an Euch alle,

Susanne

Mittwoch, 19. August 2015

Inspiriert... 


...von einem zauberhaften Blog ist diese Karte entstanden.

Bei Mia habe ich Schmetterlingskarten gesehen, die es mir sofort angetan haben...zart...pastellig...einfach schön.




Meine Umsetzung seht ihr hier...in Ermangelung von passendem Papier habe ich den Hintergrund ein bisschen aquarelliert (was für ein Wort schon wieder), ein paar Nähte mussten natürlich auch noch mit drauf...




...und bekommen hat sie meine zauberhafte große Tochter.

Habt einen schönen Tag,

herzliche Grüße von Susanne

Mittwoch, 12. August 2015

Kleine Handtaschen...

... aus altem Papier - also aus älterem Papier - also aus Papier, das schon wirklich lange im Schrank liegt.




Entweder war es zu schade oder es war zu edel. Dieses Papier mit den Ranken aus Samt-Beflockung (heißt das so???).

Jetzt hat es endlich eine Verwendung gefunden. Mini-Papier-Handtaschen. Nach einer Idee die ich auf Pinterest gefunden habe - gewerkelt mit dem Tüten-Falzbrett von Stampin`UP!, in ganz schön klein.




Hinein passt ein (schwarz verpackter und mobilmachender) Mini-Schokoriegel.

Was braucht man mehr in der Handtasche...?!?

Liebe Grüße von Susanne

Korrektur:
Das Handtäschchen habe ich  mit dem Falzbrett für Geschenkschachteln gemacht, nicht mit dem Falzbrett für Tüten....ts ts ts....sowas passiert, wenn man seine Posts früh morgens noch vor dem dritten Kaffee schreibt!

Dienstag, 4. August 2015

Kräuter-Kränze... 

...aus Lavendel, Olivenzweigen, Thymian, Oregano und Labkraut...


...auf einem zarten Drahtgeflecht...


...wunderbar duftend...


...entstanden am Wochenende...


...bei einem Kurs mit lieben Freundinnen in einer tollen Umgebung.


Neues gelernt, viel gelacht, einen zauberhaften Tag gehabt...und jetzt freue ich mich über meine Schätze!

Liebe Grüße von Susanne



Floristik-Kurs: 
Martina Kury, Land-Ideen, Elzach

Mittwoch, 29. Juli 2015

Gestickte Rosen...

... auf Papier. Diese tolle Idee habe ich auf dem Blog von Miriam entdeckt - und musste es sofort ausprobieren.

Wie geschickt dass ich da noch ein Häufchen Stickgarn übrig hatte von einer Tischdecke mit gestickten Rosen, die ich letzte Woche erst fertig gemacht habe.





Das passt sooooo gut....und ich habe gleich mal die Löcher gepiekst und losgestickt - und für die liebe Gastgeberin meines Schachtel-Workshops gestern habe ich das fertige Stück auf eine - was sonst - Schachtel geklebt und mit quadratischer rosa Schokolade gefüllt.





Davon werde ich sicher noch einige machen, als Karte, Schachtel oder was auch immer...das Sticken macht riesig Spaß und erinnert mich an früher...da gab es solche Bastel-Packungen mit vorgelochten Karten und Stickgarn...hattet ihr so was auch?

Und hier bei der unglaublich kreativen miri d. findet Ihr die Stickvorlage und Bilder von einer wunderschönen Box, die sie bestickt hat.

Vielen Dank für´s Vorbeischauen und für Eure immer
so lieben Kommentare,

Grüße von Susanne

Freitag, 24. Juli 2015

Hintergründe


Aus Mustern von "altem" Stampin`UP!-Designerpapier...lauter kleine rechteckige Stücke buntes Papier...gesammelt in der Kiste.

Jetzt sind sie aufgeklebt, patchwork-mäßig abgenäht und anschließend mit einem passenden Schmetterling verziert. (Merkt Ihr was - meine Karten haben gerade immer ein paar Nähte, ich pendle also ständig zwischen Basteltisch und Nähmaschine hin und her - ich kann mich einfach nicht entscheiden was ich lieber mache.)





Ein kleiner Gruß...draufgestempelt...Schleifchen, fertig!





Ich konnte fast nicht aufhören, da warten noch so viele schöne Farbkombinationen in der Reste-Kiste...und wenn es keine Reste mehr gibt, kann man ja anfangen größere Teile Papier zerschneiden - dann ist es wirklich wie Patchwork: Große Stücke Stoff zu kleinen Teilen zerschnippeln und dann wieder zu einem großen Teil zusammennähen.

Also muss ich mich gar nicht zwischen Papier und Stoff entscheiden!

Ich wünsche Euch ein schönes Wochenende,

liebe Grüße von Susanne

Dienstag, 21. Juli 2015

Das Leben...

... ist eine Reise.

Wie wahr. Nur gut dass man vorher nie weiß wohin sie einen führt.





Für unseren Weltenbummler in der Familie gab es zum Geburtstag ein Reisetagebuch...für all´die spannenden und schönen und unglaublichen Erlebnisse und Erfahrungen die man so macht, wenn man unterwegs ist.





Das Buch gab es als "Rohling" mit bereits wunderschön gestalteten Seiten, also
ein Stück Landkarte aus einem alten Atlas gerissen (nicht uralt, aber alt genug dass man sich über das geteilte Deutschland wundert), ein bisschen gestempelt, ein bisschen genäht...und noch ein paar Verzierungen darauf verteilt.

Jetzt kann es gefüllt werden - und ich schicke an dieser Stelle mal ganz viele liebe Grüße nach Paris!

Habt einen schönen Tag, 
wo auch immer das Leben
Euch heute hinführt,

Susanne